Meine Freundin Melanie Pohl ist jetzt offiziell Autorin 💓

Im Herbst 2018 hatte ich mit meiner Freundin und Autorin Melanie Pohl ein Fotoshooting. Pünktlich zur Veröffentlichung ihres ersten Buches „Torn in Infinity-Let´s Dance“ kam uns diese Idee 😀 Wir haben währenddessen viel gelacht, herumgealbert und zeitgleich bei einem Spaziergang die Natur genossen. Natürlich haben wir auch immer wieder über ihr spannendes und auch sehr emotionales Buch gesprochen.
Anfangs hatten wir ein richtig herbstlich schönes Wetter mit Sonnenschein. Irgendwann fing es an zu regnen, was uns allerdings nichts ausgemacht hat. Wir fanden es sogar irgendwie lustig.

Ich hatte die große Ehre ihr Buch als erste zu lesen und war sehr sehr glücklich darüber 😍
Melanie war ab und zu tief in Gedanken versunken, was mir und meiner Kamera nicht entgangen ist 😉
Zum Ende hin habe ich herum gesponnen und ihr meine Version erzählt, wie ich die Fortsetzung der Geschichte sehe ^^

Melanie hat das Buch vom Anfang bis zum Ende sehr spannend geschrieben. Immer wieder passiert etwas, womit man beim Lesen gar nicht rechnen konnte. Tolle Charaktere, aufregende Momente, Liebe, Tanzen, … Eine ansprechende Mischung, die mir super gut gefällt.  Zwischendurch musste ich immer wieder mal schmunzeln, weil mir Dinge auffielen, die die Autorin privat ausmachen und die ich persönlich mit ihr in Verbindung bringe 😉
Während dem Lesen wurden in mir alle möglichen Emotionen hervorgerufen. Von traurig sein, über mega Lachanfälle haben, verliebt sein, Mitleid haben, Bewunderung zeigen, …
Ganz besonders mag ich auch die selbst geschriebenen Songtexte. Finde ich echt super 👍

Das Ende des ersten Teils war so heftig krass, dass die Fantasie noch lange nach der letzten Seite angeregt wird, wie es weiter gehen könnte. Bald kommt Band 2 und dann wissen wir mehr.

Ich wünsche Melanie mega viel Erfolg mit diesem und ihren folgenden Büchern und bin sehr sehr stolz auf sie 💓

Kitschiges Weihnachtsshooting mit Ramona, Marc und Lina

Im Dezember hatte ich ein ganz tolles Shooting mit dem zauberhaften, jungen Paar Ramona und Marc und ihrer zuckersüßen Hündin Lina.
Gewünscht wurden Bilder in „kitschigen“ Outfits. Ich war von den Anzügen mega begeistert und finde sie auch jetzt im Nachhinein immer noch richtig cool ^^. Einige meiner Accessoires haben super dazu gepasst 😀
Während dem Shooting hatten wir gemeinsam sehr viel Spaß, wir haben ständig gelacht (u.a. weil Lina ein kleiner Quatschkopf ist <3 ) und haben gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit verging 😉

Dieses Mal gab es auch für mich eine Premiere. Ich habe zum ersten Mal meine Softboxen (Tageslichtleuchten) genutzt und liebe sie.  So sind unsere Shootings auch möglich, wenn die Sonne sich nicht so gerne zeigen mag 😀

Ich danke Euch Drei von ganzem Herzen für die schöne Zeit und freue mich auf das, was wir zukünftig noch gemeinsam erleben werden.
Ihr seid mir so richtig ans Herz gewachsen <3

Es ist schon faszinierend, wie schnell aus Fremden eine freundschaftliche Beziehung werden kann 😀

Ladies Night im Dehner in Bad Kreuznach

Vergangenen Freitag fand im Dehner in Bad Kreuznach zum zweiten Mal die „Ladies Night“ statt, in dessen Rahmen ich meinen eigenen Stand hatte und super stolz darüber war.
Die Veranstaltung ist eine richtig tolle Idee.
Letztes Jahr war ich als Kunde schon sehr begeistert. Dieses Mal war ich mit meinem mobilen Fotostudio vertreten und hatte große Freude ein Teil der „Ladies Night“ zu sein.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Organisatoren dafür, dass Ihr mir ermöglicht habt dabei zu sein.
Mir hat der Abend super viel Spaß gemacht.

Vielen lieben Dank für die interessanten Gespräche, die lustigen Momente und auch dafür, dass ich einige der entstandenen Bilder zeigen darf 😀

Nur schade, dass die Zeit so schnell vorbei ging 😉

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche!

Wenn jemand sein Bild zusätzlich in digitaler Form haben möchte – meldet Euch ruhig. Ich schicke es Dir/Euch sehr gerne zu.

Tierischer Herbstspaziergang

Da das Wetter zur Zeit noch so wunderschön ist, habe ich meine Kamera geschnappt mit dem Ziel die Weinberge und die bunte Landschaft um Bad Kreuznach herum zu fotografieren.
Das habe ich anfangs auch gemacht 😉 Bis mir ein fasziniernder Starenschwarm aufgefallen ist. Zwischendurch sind mir auch Katzen und andere putzige Tiere, wie Hühner, Elstern und Falken, begegnet.
Der Star ist übrigens Vogel des Jahres 2018. Über ihn speziell werde ich die nächsten Tage einen weiteren Beitrag schreiben.
Eine Weile war ich sehr von einer hübschen, herzigen Katze begeistert, die ich aus der Ferne beobachtet habe.
Nachfolgend zeige ich Euch einige meiner entstanden Bilder 😀

Ich bin total verliebt in die kleine Hündin Vanilla

Letztes Jahr hat mein Bruderherz uns sein neues Familienmitglied vorgestellt.
Die zuckersüße Australian Shepherd-Mix Hündin Vanilla. Sie war zu dem Zeitpunkt noch ein junger Welpe und mega verspielt.
Die Zaubermaus hat in der Erde gebuddelt, Äste angeknabbert, einen Käfer gefunden, auf ihm rumgekaut und zwischendurch einige Nickerchen eingelegt.
Alles, was ein junger Hund so macht. Meine Schnürsenkel waren auch sehr interessant ^^
Und wie goldig sie dabei immer lächelt.