Über mich

So bin ich

Mein Name ist Melanie; ich bin ein offener, fröhlicher und kontaktfreudiger Mensch und interessiere mich für die unterschiedlichsten Freizeitbeschäftigungen.
Ich lache gerne, freue mich sehr über die vielen kleinen und großen Dinge im Leben und liebe es besondere Momente für immer mit meiner Kamera festzuhalten.
Ganz besonders liebe ich meine drei süßen Katzen Emily, Billy und Hermine.
Außer mit meinen Tieren kuscheln, Fotografieren und Bilder bearbeiten, verbringe ich meine Freizeit auch mit Reisen.
Ich höre sehr sehr gerne Musik, liebe alle Tiere dieser Welt und mag bunte Farben, vorallem pink und Glitzer.



„Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.
Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.“
(Christian Morgenstern)

Die Fotografie und ich

Schon als Kind war ich von der Fotografie fasziniert. Ich war immer ganz aufgeregt, wenn ich meinen Film zum Entwickeln ins Labor geschickt habe… Die Spannung, ob die Bilder was geworden sind und wie sie aussehen 😀
In jungen Jahren waren meine Meerschweinchen, Katzen, Kaninchen und Vögel meine Fotomodelle 😉 Auch Sonnenuntergänge, Blumen und Insekten habe ich damals schon leidenschaftlich gerne fotografiert.

Anfang zwanzig stand ich selbst vor der Kamera und hatte große Freude am Modeln.
In dieser Zeit ist mein Interesse an der Menschenfotografie gestiegen. Ich habe mir meine erste Spiegelreflexkamera gekauft, löcherte meine Fotografen immer wieder mit Fragen zur Technik und nun ging es los…
Irgendwann stand für mich fest, dass ich in erster Linie hinter der Kamera stehen und nur noch fotografieren möchte.

Spezialisiert habe ich mich auf die Baby-, Familien- und Haustierfotografie.
Während dem Fotografieren bin ich immer super glücklich und freue mich über jeden schönen, süßen, liebevollen, lustigen oder auch ernsteren Moment, den ich mit meiner Kamera einfangen kann. Egal ob es sich um Shootings handelt oder ob ich privat unterwegs bin.
Ich liebe es sehr Momente für immer festzuhalten und Euch diese im Nachhinein zu zeigen.

In letzter Zeit schaue ich mir oft ältere Bilder an, erstelle Fotobücher von meinen Tieren, Freunden sowie Reisen und schwelge in Erinnerungen. Es ist soooooo aufregend und schön durch die Bilder alles noch einmal zu erleben, als wäre es erst gestern gewesen.

Solche Erlebnisse möchte ich auch Euch gerne ermöglichen.
Am liebsten fotografiere ich Euch so natürlich wie möglich mit vorhandenem Tageslicht und verzichte auf den Einsatz von Blitzen.